Gibt es auch in der Religion etwas Neues?

Bewusstseinveränderungen sind durchaus auch in den westlichen Glaubenskreisen zu erkennen.
Ein sehr schönes Beispiel dafür ist der Franziskanerpater Richard Rohr, der mit seinem 2009 erschienen Buch "Pure Präsenz" eine Diskursanalyse der etablierten Religionsgemeinschaften und Institutionen erstellt.

Mit diesem Buch öffnet Richard Rohr die Augen für die wahre Bedeutung der Aussagen in der Bibel und anderer religiösen Überlieferungen. Er zeigt damit auch gleich auf wie die Mystiker sehen und warum vieles im bestehenden System einem bewussten Menschen so "merkwürdig" erscheinen mag.

weiterführende Informationen zu Richard Rohr finden sich auf der deutschsprachigen Wikipedia Seite